Hallo und herzlich willkommen auf der deutschen Website unseres Campes!

Seit meinem achten Lebensjahr bin ich ein passionierter Angler auf Raubfische. 1999 habe ich zum ersten Mal Schweden besucht und dieses Land habe ich fest in mein Herz geschlossen. Meine Karierre als Fishing Guide in Skandinavien hat in Västervik Fishing Camp angefangen. Aber dieses Jahr wurde ich herzlich von Peter Selander und Alexandra Rechetova eingeladen bei ihnen im Angelcamp zu arbeiten. Aland Inseln haben mich immer fasziniert. Nicht nur aus fischereilicher Sicht, sondern auch wegen ihrer Schönheit.

Norrö Fishing Camp befindet sich im Herzen der Aland Inseln in der Kommune Finström und nur 25 Kilommeter von der Hauptstadt Mariehamn entfernt. Sechs schöne Häuser stehen auf dem privaten Gelände in der Nähe und mit Blick auf Wasser. Wir schließen nie unsere Autos und Häuser. Und die Angelausrüstung "übernachtet" in den Booten!

Das Angelgewässer ist auch privat. Das ist ungefähr 30 km der inneren Schären. Es gibt wirklich eine Menge Fisch hier. Und dies ist kein Wunder. Denn es gibt genug Bodenstruktur hier. Tiefen zwischen 1 Meter und 30 Metern. Sehr große flache Regionen, die sehr wichtig für das Laichgeschäft besonders von Hechten sind.

Bei guten Wetterbedingungen und natürlich in der Angelsaison ist es keine Seltenheit die Stückzahl von 20 oder 30 Hechten zu Fangen. Unser freundlicher Team steht den Gästen mit Rat und Tat.

Ich empfehle jedem neuen Gast unsere Guidingdienste in Anspruch zu nehmen. Peter Selander und ich kennen das Wasser wie unsere Westentaschen. Wir bringen Sie zu den besten Fischplätzen und erklären die Spezifik der Angelei in Aland.

Und zum Schluß möchte ich noch eine wichtige Sache erwähnen. Ich möchte auf keinen Fall mich über die Konkurenz hochstellen. In vielen anderen Camps auf Aland wird sehr viel Fisch mitgenommen. Die Besitzer dieser Camps sind nicht interessiert über ihre eigene Gewässer. Norrö Fishingcamp folgt dem Prinzip "Catch&Release" und gibt sogar 10 % Rabatt für die Gäste die dem auch folgen. Natürlich ist es erlaubt einen anderen Hecht mitzunehmen, aber es soll keine Fischfabrik sein. Nicht umsonst wurde Norrö offiziel durch Touristik Zentrale aus Mariehamn als führender Fishing Camp Alands genannt.

.

© hechtangeln-schweden.de based on Template from SixShooterMedia